Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Allgemein

Diese AGB gelten ausschließlich für alle Rechtsgeschäfte zwischen KaffeeRösterei Landau, nachfolgend KRL genannt, und dem jeweiligen Kunden, der über diese Website bestellt. Die Wirksamkeit dieser AGB tritt mit der Bestellung ein; es gilt die jeweils aktuelle Fassung dieser AGB. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt KRL nur dann an, wenn KRL diesen Bedingungen im Vorwege (vor Bestellung) ausdrücklich und schriftlich zugestimmt hat. KRL behält sich Änderungen der AGB ohne vorherige Ankündigung vor. Sofern Änderungen der AGB erfolgt sind wird KRL dem Besteller diese Änderungen umgehend mitteilen bzw. über die Website darüber informieren. Etwaige Bestellungen, die vor der Änderung der AGB erfolgten, sind von den Änderungen selbstverständlich nicht betroffen. Die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen AGB erkennt der Besteller mit seiner Bestellung an.

2. Kaufvertrag & Rücktritt vom Kaufvertrag
2.1.
Ein Kaufvertrag wird im Sinne des Gesetzes rechtskräftig, sobald zwei übereinstimmende Willenserklärungen (1 x seitens des Anbieters und 1 x seitens des Käufers) vorliegen. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung senden“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.
Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

Ist ein Artikel wider Erwarten nicht lieferbar, so ist KRL berechtigt vom Kaufvertrag unter Angabe des entsprechenden Grundes zurück zutreten. Der Besteller wird schnellstmöglich darüber informiert, dass die bestellte Ware nicht zur Verfügung steht. Etwaige bereits gezahlte Beträge des Bestellers werden umgehend von KRL zurückerstattet. Seitens des Bestellers besteht kein Schadenersatzanspruch für nicht gelieferte Ware.

Bei etwaigen Schreib- und/oder Rechenfehlern oder sonstigen Fehlern bei den Produktangaben auf der Webseite ist KRL zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt.

2.2. Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
 

KaffeeRösterei Landau

Inh. Christian Landau
Finkenweg 12
37296 Ringgau
E-Mail: info@kaffee-landau.de
 


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung


Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen


2.3. Ausgeschlossen von der Rücksendung sind
-Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten wurde.


2.4. Kostentragungsvereinbarung

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

3. Mängel
Erreicht die Ware den Besteller in einem offensichtlich beschädigten Zustand so muss sich der Besteller dieses vom Paketzusteller schriftlich bestätigen lassen. Ist eine solche Bestätigung vom Besteller nicht vorzuweisen haftet KRL nicht. Ist dieser oder ein anderer Mangel zu erkennen der von KRL zu verantworten ist dann behält sich KRL das Recht zur Mangelbeseitigung oder wahlweise Ersatzlieferung vor. KRL haftet nicht für evtl. Schadensersatz es sei denn, der Mangel ist nachweislich von KRL zu verantworten.

4. Preise
Alle angegebenen Preise in EUR (€;EURO) sind Bruttopreise inkl. der MwSt. und bei Röstkaffees inkl. Röstkaffeesteuer zzgl. Liefer-/Versandkosten. Bei Sonderaktionen oder zeitlich befristeten Artikeln wird auf den jeweiligen Gültigkeitszeitraum verwiesen. Alle Angebote und Preise sind freibleibend. Eventuelle Preisänderungen am Angebot des Onlineshops welche auf veränderte Einkaufskonditionen zurückzuführen sind ebenfalls freibleibend.

5. Lieferung
Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt ab KRL in Ringgau.
Hierfür wird ein Paketdienst beauftragt, welcher von KRL frei festgelegt wird ( Im Regelfall DPD). Bei Zahlungen per Vorkasse erfolgt der Versand nach Eingang des Betrages aus dem Konto von KRL. Die Ware wird so schnell als möglich zum Versand gebracht. Die im Onlineshop hinterlegten Verfügbarkeiten der Artikel sind freibleibend und unverbindlich. Für eventuelle daraus resultierende Kosten seitens des Bestellers übernimmt KRL keine Schadensersatzansprüche.
Sollte ein oder mehrere Produkt(e) nicht auf Lager sein, für längere Zeit nicht lieferbar oder gar nicht mehr lieferbar sein so informiert KRL den Besteller hierüber. Es erfolgt dann eine Lieferung der lieferbaren Artikel; eine Nachlieferung der nicht lieferbaren Produkte findet nicht statt. Der Versand an Postfachadressen ist nicht möglich. Lieferungen erfolgen ausschließlich nach Deutschland. Bestellungen aus nicht genannten Ländern sind nur auf Anfrage möglich.

6. Versandkosten
Innerhalb Deutschland (inkl. Inselgebiete) Warenwert fallen 4,30 € (pauschal) Versandkosten pro Lieferung an.
Innerhalb Deutschland (inkl. Inselgebiete) und über 65 € Warenwert übernimmt KRL pro Lieferung die Versandkosten.
Nachnahmelieferungen sind leider nicht möglich.

7. Zahlung & Eigentumsvorbehalt
Zahlungen sind per Vorkasse, Paypal, Sofortüberweisung oder Barzahlung bei Abholung möglich. KRL behält sich das Recht vor, bei Kunden welche im Zahlungsverzug hier im Einzelfall andere Zahlungsarten auszuschließen.
Kommt ein Besteller in Zahlungsverzug so ist KRL berechtigt, diesem ohne vorhergehende Mahnung bank- und handelsübliche Zinsen, mindestens jedoch 10% p.A. sowie Mahnkosten in Rechnung zu stellen.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von KRL. Es gilt hier der verlängerte Eigentumsvorbehalt.

Bankverbindung : siehe: Zahlungs- und Versandhinweise

8. Anwendbares Recht & Gerichtsstand
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sofern der Besteller Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts Besteller aus dem Ausland ist, gilt Eschwege als Gerichtsstand vereinbart.

KaffeeRösterei Landau

Finkenweg 12
37296 Ringgau
info@kaffee-landau.de

Copyright © von KaffeeRösterei Landau. Alle Rechte vorbehalten.
www.kaffee-landau.de